unsere weine aus den "wiesthalen"

  • Sherry Grüner Veltliner 2007

    Prosecco Grüner Veltliner 2015

    Grüner Veltliner Wiesthalen 2013

    Grüner Veltliner Großes Fass 2009

    Blauburger Klassik 2012

    Rhône Hommage 2007

 

Noch auf der Wiener Seite des Bisambergs werden die Lagen rechts und links der Senderstraße "In den Langen Wiesthalen" und "In den Kurzen Wiesthalen" gennant. Diese Lage zeichnet sich durch fette, eisenhaltige Tonböden aus. Die sanft hügelige Landschaft lässt beim Blick aus dem Fenster an die Toskana denken. Beim Gezirpe der Grillen und Entspannen in der Hängematte ist man an heißen Sommertagen versucht mit Badeschlapfen den Hügel zu überqueren, um dann im Meereinzutauchen.

wildkräuterküche

Die Wildkräuterküche ist unser kreatives Standbein. Hier bietet uns unser Bio-Weingarten direkt vor der Haustür ein buntes Spektrum an Variationen und Geschmackserlebnissen. Mit großer Freude kreieren, kombinieren, probieren und produzieren wir kleine Gaumenfreuden aus Wildkräutern und Wildobst.
Unser Speisenangebot beinhaltet Salate, Aufstriche, Chutneys und eingelegte Raritäten.

Was für ein Luxus! Unser Bio-Weingarten ist nicht nur der Nährboden für unsere Weiß- und Rotweine, sondern Lebensraum für eine vielfältige Fora und Fauna. Über 80 Wildkräuter gedeihen in Symbiose mit den Weinreben und liefern sich gegenseitig wertvolle Nährstoffe. Uns dient dieser wertvolle Naturschatz als Bereicherung in unserer Buschenschankküche. Je nach Saison können so Wildkräuter direkt aus dem Garten gesammelt und zu mineralstoff- und vitaminreichen Speisen verarbeitet werden. 



Die "Wilden" - Top  10 unserem Garten sind die Vogelmiere, Brennnessel, Löwenzahn, Giersch, Wilde Pastinake, Wilde Karotte, Gundermann, Spitz- und Breitwegerich, Melde und Bärenklau.

bergbauern spezialitäten & feine köstlichkeiten

In Südtirol hat Martin seine kulinarische Seele entdeckt und das Wissen über beste Produktqualität erworben. Mit diesem Anspruch auf höchste Qualität - wenn möglich in "bio" - beziehen wir regelmäßig Lebensmittel direkt frisch von  Bauern, Bäckern und Kleinstmolkerein. Mit Freude entdecken wir immer wieder neue Köstlichkeiten und besuchen jährlich Bio-Messen und Märkte. Unsere feinen Köstlichkeiten reichen vom Klassiker, dem Bergbauernspeck, über diverse Käsesorten, Wildwürsten bis hin zu mit Wacholder gewürztem Rindfleisch.
Slow-Food. Unsere Produkte aus der nächste Umgebung beziehen wir nach Möglichkeit immer aus biologischem Anbau bzw. Zucht. Wir schenken unser Vertrauen kleinen Betrieben, die mit Liebe zum Produkt großen Wert auf Qualität, kulinarischen Genuss und einen nachhaltigen Produktionsverlauf legen.

ein wirklich wildes schwein am spieß

In Zusammenarbeit mit einem regionalen Metzger haben wir die Möglichkeit vor Ort ein Wildschein am großen Spieß und offenem Feuer zu grillen. Die von Jägern kurz vor der Veranstaltung erlegten Wildschweine, werden nicht im Gehege gehalten, sondern genießen ihre Freiheit in einem mehrere 100 ha großem Waldgebiet im Weinviertel. Zum Wildschwein reichen wir Variationen von Salaten.

Bei Vera & Martin. Chillen in der Hängematte. Lavendelduft. Buschenschank am Bisamberg. Bergkäse.  Sonntags-Brunch. Wildkräutersalat. Wild essen & fein trinken.  Wilde Schlehen.  Rhône Hommage. Feste feiern. Dirndloliven. Wildkräuterquiche. Bio-Weine. Bergbauernspeck. Marille Provence. Seifensteinspritzer.  Scharfe Kirsche. Grappa alla Ruta. Picknick mit Wienblick.  Slow Food. Cuveé Privato. Grüner Veltliner Wiesthalen.  Edelbrände.  Wildschwein-Grillen. Uhudlersturm. Am Lagerfeuer. Schule am Bauernhof/Winzerhof. Blauburger. Wildkräuterführung & Kochen.  Green Care.  Kirchtags-Krapfen im Adventzauber. Urig.